SITZKISSEN - Weil die beste Sitzposition, die nächste ist!

Starres und langes sitzen schadet unserer Wirbelsäule. Das kann ziemlich einfach vermieden werden.

Verwendet man zum sitzen die mit Luft gefüllten "Sitzkissen", bleibt die Lendenwirbelsäule in Bewegung und staucht so weniger zusammen.

Doch nicht nur zum Sitzen eignen sich die runden "Ufo´s". Ganz wunderbar kann man mit Ihnen Gleichgewichtsübungen an jedem Ort trainieren. Einfach mit mal einem Bein draufstellen und versuchen das Gleichgewicht zu halten.

shadow-ornament

FASZIENROLLE - Weil die tägliche Dehnung der Muskulatur wichtig ist!

Bei jeder einzelnen Bewegung spannen wir unsere Muskulatur an. Denken wir an die letzte Stunde Rückenfitness, Nordic-Walking oder Aquafitness, dort wurde die Muskulatur enorm beansprucht.

Mindestens die hälfte der Zeit sollte man sich gönnen um für die Entspannung der eigenen Muskulatur zu sorgen. Um diesen entspannten Zustand zu erhalten, kommt man nicht drum rum ein Selbstmassagegerät im Haus zu haben.

Durch regelmäßiges ausrollen der einzelnen Körperpartien wie: oberer Rücken, Waden, vorderer Oberschenkel, hinterer Oberschenkel können wir mit einer Faszienrolle ganz bequem zu Hause für die notwendige Entspannung der beanspruchten Muskulatur erzielen.

Es empfiehlt sich außerdem die Muskulatur vor sportlichen aktivitäten einzusetzen, um so Verletzungen vorzubeugen.

Als Anfänger sollte man immer mit der softesten Rolle starten, da dass ausrollen der verklebten Faszien durchaus schmerzhaft werden kann.

 

shadow-ornament

GYMNASTIKBALL - Weil Ausreden, dass wir keine Übungen zu Hause machen können, überflüssig sind!

Ein Gymnastikball zu Hause zu haben bietet hunderte Möglichkeiten die Muskulatur zu stärken und zu entspannen.

Nach einem Bandscheibenvorfall kann man ihn wunderbar als Sitzball verwenden, denn durch seine flexibilität wird die Wirbelsäule weniger gestaucht.

Auch zum dehnen der langen Rückenmuskulatur ist er hervorragend geeignet. Im liegen kommst du mit seiner Hilfe in die Position der Stufenbettlagerung und entlastest so die untere Wirbelsäule.

50% der Übungen bei der Krankengymnastik werden mit Hilfe des Gymnastikballs ausgeführt, diese kannst du so gezielt zu Hause wiederholen.

shadow-ornament

BUCHEMPFEHLUNGEN

shadow-ornament

WEITERE EMPFEHLUNGEN

shadow-ornament