6 Jahre ist es mein erstes mal jetzt her…

Das erste mal, dass operativ ein Teil meiner ausgetretenen Bandscheibe entfernt werden musste.

3 Jahre hat es nach dieser Operation gebraucht, bis ich absolut schmerzfrei wurde und die Lähmungserscheinungen im Bein verschwanden.

Doch das passierte nicht einfach über Nacht.

Auch nicht mit der Einnahmen von schmerzstillenden Medikamenten oder dem was mir die Ärzte und Therapeuten empfohlen haben.

Die Schmerzen – im unteren Rücken – waren mit der ersten Operation wirklich verschwunden, aber es traten sofort 2 neue und unerwartete Probleme auf.

Ich war unbeweglicher und ich hatte sehr starke Schmerzen in meinem rechten Bein. Besonders in der Nacht machte sich meine Wade durch starke Krämpfe bemerkbar.

Fast 3 Jahre lang.

Mein Glaube an ein schmerzfreies Leben und meine unermüdliche Experimentierfreude gepaart mit meiner naturgegebenen Sturheit halfen mir über alle Hürden hinweg.

Und ich blieb 3 Jahre ohne Beschwerden.

Bis zum Frühjahr 2018…

Welches trotz einer gesunden Lebensweise, mit einem blockierten ISG begann und zweieinhalb Monate später – sehr schmerzhaft – mit einem Rezidiv endete.

Eine weitere OP war notwendig um das erneut ausgetretene Gewebe zu entfernen.

Das bedeutet: wieder einmal 3 Monate schonen und den Körper nicht mit zusätzlichem Gewicht belasten.

4 Wochen nach der OP fühle ich mich sehr beweglich, kann bereits wieder Fahrrad fahren, schwimmen und bin schmerzfrei.

Heute kann ich wieder sagen: meinem Rücken geht es gut…

Das ist nur mit einer gesunden und ausgewogenen Lebensweise zu schaffen!

Die letzten Jahre habe ich viel über mich und die Zusammenhänge im Körper gelernt.

Meine gesammelten Erfahrungen kann ich jederzeit anwenden und sobald ich ein zwicken oder Verspannungen im Rücken verspüre bin ich in der Lage meinem Körper zu helfen.

Das bedeutet für mich: FREIHEIT!

Mein Wunsch ist es Dir zu helfen…

Meine Erfahrungen und Tipps habe ich Dir in meinem kostenlosen E-Book “ Dein Bandscheibenvorfall ist kein Zufall“ zusammengefasst.

Themen die mich im Alltag beschäftigen kannst Du auf meinem Blog nachlesen.

Es sind die regelmäßig angewendeten Übungen, die Deiner Wirbelsäule weiterhelfen.

Meine Morgenroutine für mehr Flexibilität der Wirbelsäule kannst Du Dir kostenlos als PDF downloaden.

Alles Liebe & bleib gesund

Michaela